Automobilbranche

automotive

Größte Herausforderungen und wichtigste Anforderungen

Prima Power kann eine lange Tradition von Anwendungsfällen in der Automobilbranche vorweisen. Unsere erste Laseranlage wurde bereits 1979 zum Schneiden von Karosserieteilen für Fahrzeuge eingesetzt. In den folgenden Jahrzehnten hat sich die Situation in der Automobilbranche drastisch verändert, und es sind auch Maschinen entwickelt und mit innovativen Neuerungen versehen worden, um mit den wechselnden Anforderungen dieser Branche Schritt zu halten. Prima Power war Wegbereiter für viele Entwicklungen, z. B. durch Anbieten von Lösungskonzepten für das Schneiden warmumgeformter Stähle*, als die Verwendung dieser Werkstoffe gerade erst begann.

Die größten Herausforderungen für die Serienfertigung von Fahrzeugen ist das Erreichen kürzester Taktzeiten und höchster Prozesssicherheit. Außerdem ist ein leistungsfähiger Material-Workflow erforderlich.

Nachhaltigkeit, Kraftstoffeinsparung und Sicherheit sind Schlüsselkonzepte in der heutigen Automobilfertigung. Die Verwendung warmumgeformter Stähle unterstützt diese Tendenzen, da sie leichte, aber sehr stabile Fahrzeuge mit geringerem Kraftstoffverbrauch, geringeren Emissionen und höherer Sicherheit für Fahrer und Fahrgäste ermöglicht.

Auch Stanz-Laser-Kombi-Maschinen werden in diesem Bereich eingesetzt, und zwar wegen der präzisen Umformfähigkeiten der servoelektrischen Stanze und der Flexibilität des Lasers, der in der Lage ist, jede beliebige Form an der Außenseite des Teils zu bearbeiten.

Bei der Herstellung von Leichtbauteilen (z.B. aus Aluminium) kann ein Faserlaser sehr vorteilhaft sein.

* Unter Warmumformen, auch als Presshärten bezeichnet, versteht man das Umformen von Metall in sehr heißem Zustand (mehr als 900 °C) mit anschließendem schnellem Abkühlen im Werkzeug. Durch diesen Vorgang wird Metall geringer Festigkeit in hochfesten Stahl umgewandelt (1035 bis 1380 N/mm2).

Was Prima Power für Sie tun kann

  • Unsere 3D-Laseranlage Rapido ist auf die intensive Fertigung in der Automobilbranche spezialisiert.
    • Hohe Dynamik und intelligente Steuerungstechnik sorgen für höchste Produktivität.
    • Hochbrillante Faserlaser zeigen ausgezeichnete Leistungen bei Materialstärken bis 2,5 mm, wie sie in diesem Bereich typisch sind.
    • Beste Lösungskonzepte für das Management sowohl des Einspannens als auch des Be- und Entladens von Teilen mit speziell entworfenen Drehtischen.
    • Auf Zuverlässigkeit ausgelegt. Zehn Jahre in der Fahrzeugserienfertigung mit wachsendem Markt haben zu einer natürlichen Selektion geführt, die diese Maschine sehr spezialisiert und zuverlässig gemacht hat.
  • Für die Bearbeitung großer und sehr großer Fahrzeugteile bieten wir das große Arbeitsvolumen der Optimo an.
  • Stanz-Laser-Kombinationsmaschinen ermöglichen höchste Genauigkeit auch bei kleinen Losgrößen. Alle Prozessschritte wie Stanzen, Umformen, Markieren und Laserschneiden werden mit einer einzigen Maschine durchgeführt.
  • Zur Automatisierung des Materialflusses stehen verschiedene Lösungskonzepte zur Verfügung, um die Produktivität zu erhöhen.
  • Unsere Dienstleistungen decken alle Phasen des Produktlebenszyklus und sorgen dafür, dass der Fertigungsbetrieb des Kunden mit maximaler Produktivität läuft.
  • Alle unsere Produkte werden im Einklang mit unserem „Green Means“-Konzept entworfen und entwickelt, das heißt sie sind gleichzeitig produktiv und umweltfreundlich.

Anwendungsbeispiele

  • Alle Fahrzeugkarosserieteile, die von Unfällen betroffen sind und die Stabilität der Sicherheitszelle beeinflussen. Typische Teile befinden sich innerhalb des Türrings, z. B. die A- und die BSäule, aber auch der Stoßfänger oder der Quertunnel. Diese Teile werden mit einem besonderen Verfahren hergestellt, das man als Warmumformen bezeichnet und extrem leichte und stabile sowie besser formbare Teile ermöglicht.
  • Hydroforming-Teile werden bei intensiver Produktion auch lasergeschnitten. Der Vorteil des Lasers liegt in der hohen Präzision, die dank der ausgezeichneten Wiederholgenauigkeit von Laseranlagen erreicht wird. Da es sich bei der Laserbearbeitung um den letzten Schritt handelt, erlaubt ihre charakteristische Präzision die Anwendung wirtschaftlicherer Verfahren in den vorherigen Arbeitsschritten.
  • Komplexe Teile, die Stanzen, Umformen, Gewindeformen, Markieren und Laserschneiden erfordern, können mit einem einzigen Fertigungssystem bearbeitet werden.

Verwandte Kundenberichte:

La produttività viaggia sui giusti binari

Cecomp (IT) | Tecnolamiera

Download >
Platino Fiber Laser Makes the Cut At West Coast Job Shop

Laser Innovations | CNC-West

Download >
Form and finish

PAB Fabrications Ltd, U.K. | International Sheet Metal

Download >
Stampare italiano

SUSTA Srl | Tecnologie Meccaniche

Download >
Rapido cut

Nuova Stame | Tecnologie meccaniche

Download >
Subcontractor to the automotive stars

Vaccari & Bosi (IT) | Tecnologie Meccaniche

Download >
Italian technology on Parisian streets

CECOMP (Italy) | Deformazione

Download >
The unbeatable laser

Componenti HSS | Tecnologie Meccaniche

Download >
Back in the race

Automotive | Machines Italia

Download >
The machine that produces the parts for the Fiat 500

Fiat | The Italian Edge

Download >
High strength steel in the automotive industry

Fiat (IT) | Lamiera

Download >
Niche market manufacturer thrives with laser, press brake

D&R Electronics Co. Ltd. (Bolton, ON, Canada) | MP&P

Download >
Body B Pillar

Fiat (IT) | The journal of Machine Tools

Download >
Twenty 3D lasers cutting high strength car parts

Wilco Wilken (DE) | Deformazione

Download >
High speed laser machine helps increase accuracy and throughput

Pab Coventry (UK) | Engineering Subcontractor

Download >
[[[["field12","equal_to","True"]],[["show_fields","field5"]],"and"]]
1 Step 1
Prima Power Magazin
Registrieren Sie sich kostenlos, um unser Magazin Prima Power zu erhalten. Lesen Sie Anwenderberichte und erfahren Sie mehr über unsere Produkte, Dienstleistungen und Neuigkeiten.
Vorname
Nachname
Firma

Empfangsbestätigung für den Hinweis zu Cookies und Datenschutz

Data Processing

Einwilligung zu Marketingzwecken (d. h. Verkaufsförderungs- und Werbeaktivitäten und Versenden eines Newsletter). Im Einzelnen: Zusendung von Material und Werbung für Produkte und/oder Dienstleistungen, die vermarktet werden.

Opt-In
Previous
Next