Remote Care – Industrie 4.0

Revolution in der Ferndiagnose und ‑wartung

Mehr als 100 Jahre lang haben die meisten Unternehmen in der Blechbearbeitung nach dem gleichen Prinzip gearbeitet: 1) Die Maschine stoppt. 2) Das Kundendienstteam ermittelt das Problem und fährt zum Kunden, um die Störung vor Ort zu beseitigen. 3) Die Maschine wird repariert und läuft wieder im Produktionsbetrieb.

Im heutigen Zeitalter von Industrie 4.0 bietet Prima Power seinen Kunden zukunftsweisende Technik − den Service Remote Care. Statt zu warten, bis die Maschine unerwartet stehenbleibt, analysiert Remote Care vorausschauend das Betriebsverhalten der Maschine, gewährleistet die wirtschaftliche Produktion, vermeidet unplanmäßige Produktionsausfälle und spart beim Beseitigen von Betriebsstörungen Zeit ein. Remote Care ist ein leistungsfähiges Hilfsmittel, das Maschinenlaufzeiten und die Wirtschaftlichkeit der Fertigung maximiert.

Remote Care Benefits

Remote Care benefits

Remote Care: Wie funktioniertʼs?

Die Zustandsüberwachung Remote Care sorgt für systematische und planmäßige Wartung und beschleunigt nicht nur das Beseitigen von Störungen, sondern auch das Lösen von Problemen. Das Fernüberwachungssystem erfasst Maschinendaten und zeichnet eine Chronik der Arbeitsabläufe auf. Darüber hinaus protokolliert es Daten sowohl über die Nutzung von Bauteilen als auch über Alarme und speichert sie in der Prima-Power-Datenbank.

Die erfassten Daten werden verwendet, um Leistungsberichte zu erstellen, die eine Aufschlüsselung der Gesamtleerlaufzeit und Analysen der Alarme und des Maschinenzustands enthalten. Auf Wunsch analysieren Fachleute von Prima Power das Material, erstellen eine Zusammenfassung und empfehlen Maßnahmen zur Verbesserung der Gesamtwirtschaftlichkeit und des Fertigungsprozesses.

Remote Care verschafft Ihnen einen Überblick über den aktuellen Zustand einzelner Maschinen und der Produktion insgesamt. Mit Remote Care kann Prima Power eine direkte Online-Verbindung mit der Fertigungstechnik des Kunden herstellen, die einen schnellen Einblick in den Zustand von Maschinen und eine schnellere Serviceunterstützung aus der Ferne ermöglicht.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Deshalb verfügt Remote Machine Care über eine Echtzeit-Videofunktion zur Überwachung von Anlagen. So lässt sich beispielsweise ein beschädigtes Bauteil direkt erkennen, und beim Bestellen des korrekten Ersatzteils tritt keinerlei Verzögerung auf. Bei kritischen Problemen wird der Kunde rechtzeitig verständigt, damit keine weitergehenden Maßnahmen an der Maschine erforderlich werden.

Remote Care: Angebotspakete

Prima Power bietet im Rahmen der Servicevereinbarung drei Remote-Care-Pakete an: Basic, Standard und Premium. Mit Remote Care können Kunden das am besten geeignete Servicepaket wählen, das ihre Fertigungsanforderungen erfüllt. Wenn sich die Fertigungsanforderungen ändern, können Sie ganz einfach von einem Servicepaket zu einem anderen wechseln. Prima Power hat sich das Ziel gesetzt, den besten Fernservice anzubieten, der speziell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten ist.

Remote Care Packages

Wenden Sie sich an den Teleservice-Support von Prima Power

Um die Software für die Fernunterstützung herunterzuladen, verwenden Sie bitte folgende Links:

LIVELET.EXE
LIVELET.EXE (nur für Windows NT)
TEAMVIEWER

Datenschutz

Prima Power nimmt Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst, und wir tun unser Bestes, um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten. Der Fernzugriff auf die Maschine erfolgt über ein Gerät in der Maschine des Kunden. Das Gerät baut eine sichere VPN-Verbindung zwischen der Maschine des Kunden und Prima Power auf. Die erfassten Maschinendaten werden in einer sicheren Cloud gespeichert, und unser Datensicherheitskonzept sorgt dafür, dass ausschließlich befugte Personen Zugriff auf die Maschine erhalten. Zusätzliche Sicherheit bietet die in Remote Care integrierte Firewall.